photographiert what???

schilderungen

damit hat der architekt bestimmt nicht gerechnet
und was sollte uns dazu veranlassen?
alles gute kommt von hinten
rechtschreibung glückssache
und im 20. stock ist der hochalpinclub
ach ja?
schrittfahren???
ja,  bananen sind auch früchte...
ach ne, wie grosszügig!
kein ballkleid, kein döner
damit keiner sagen kann, er hätt's nicht gewusst
hmm...
und palatschinken! damit sinds dann vier.
gehts uns nicht manchmal allen so?

3 Comments

  1. christian

    Ich sag’ nur
    :-)

    sehr schöne sammlung oder besser gesagt eine schöne schilderung der beschilderung…

    btw.: schön hast du im ersten bild das dach parallel zum bildrand plaziert.

  2. Die Goldmedaille bekommt, der Opernimbiss. Wegen dem Kommentar, ich bin schier vom Stuhl gefallen. Ueberhaupt, schöne Sammlung.

  3. zu A: geb ich Dir recht, Bildwitz gepaar mit Kommentarwitz – deftige Kost.
    Nur geschlagen von dem hier:”alles gute kommt von hinten” – Bild 3, ein Schmankerl.

    Eine Frage noch: wie kommt man eigentlich auf die Idee, durch Wien zu gehen und Schilder zu photographieren? Die Antwort:”nach dem 35. Schildlacher musste ich einfach anfangen, die dinger zu knipsen” gilt nicht: die vorherigen 35 hier zu sehen – natürlich mit den gleichsam geschliffenen kommentaren, versteht sich – dafür würde ich ein Kaiserreich geben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.