christian friends varia

weit unter rot

infrarot
das hier ganz speziell für dich, andreas :) allerdings mit dem kleinen extra…

visuell
christian hat einen infrarotfilter und eine d70. christoph spinnt auch ein bisschen – und schon gehts los…

2 Comments

  1. andreas

    also, man nehme die zwei unteren bilder und vergleiche sie. interessanterweise verschwinden in der infrarotversion gewisse graffitis, aber eben nicht alle. okay es ist ja nur ein filter. wie müsste es denn ansonsten sein, halogen schlägt wolfram und dann kommt neon, oder? … und eine ordentliche isloliervergalsung frisst alles wieder auf. kann ich bei gelegenheit mal ein bild sehen, wenn ein trolleybus vorbeifährt? oder ein bild von einem stehenden auto? was die welt nicht alles braucht.

  2. gehn wir doch einfach mal an die bahnhofstrasse und fotografieren da ein bisschen. wäre ausserdem interessant, ob die d1x andere empfindlichkeit im infraroten aufweist.

    wir haben gestern ausserdem noch diskutiert, dass die aufnahmen eigentlich keine echte wärmestrahlung zeigen (oder jedenfalls nur marginal), da diese sich noch viel weiter jenseits des sichtbaren bereichs bewegt. diese bilder zeigen vor allem das ‘near infrared’. insofern stimmt auch der titel nicht ganz…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.